Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Basierend auf der Kurzgeschichte „Das Jahr des Werwolfs“ von Stephen King inszenierte Daniel Attias 1985 den Film „Silver Bullet – Der Werwolf von Tarker Mills“. Die Hauptrollen spielen Gary Busey, Corey Haim, Megan Follows, Leon Russom, Everett McGill und Terry O'Quinn. Koch Films veröffentlicht „Der Werwolf von Tarker Mills“ am 14. September auf Blu-ray und DVD.


Mehrere grausam zugerichtete Leichen werden in der verschlafenen Kleinstadt Tarker Mills ohne Hinweise auf den Mörder aufgefunden. Während die Polizei im Dunkeln tappt, beginnt der an den Rollstuhl gefesselte Marty, eine eigene Theorie zu entwickeln: Da die Morde bei Vollmond verübt wurden, vermutet der Elfjährige einen leibhaftigen Werwolf hinter den Ereignissen. Als ihm niemand glauben will, begibt sich der Junge selbst auf die Suche nach der Bestie.


Die Kritiken zum Film „Der Werwolf von Tarker Mills“ fielen 1985 bescheiden aus, mir gefiel der Film aber schon damals sehr gut. Spannend, blutig und hin und wieder witzig, dazu bekannte Gesichter wie Gary Busey, Corey Haim oder den später durch die Serie „Lost“ weltbekannt gewordenen Terry O'Quinn. Auch heute noch bietet der Film gute Unterhaltung und liegt auf Blu-ray in sehr guter Bild- und Tonqualität vor. Als Extras gibt es einen Audiokommentar des Regisseurs, den Trailer und eine Bildergalerie.


Blu-ray / Koch Films / 95 min / FSK 16