Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

 

Im Jahr 1964 kam der Monumentalfilm „Der Untergang des römischen Reiches“ in die Kinos. Inszeniert wurde der Film von Anthony Mann, der drei Jahre zuvor auch bei „El Cid“ Regie führte. In den Hauptrollen sind Sophia Loren, Stephen Boyd, Alec Guinness, James Mason, Christopher Plummer, Anthony Quayle, John Irelans, Omar Sharif und Mel Ferrer zu sehen. Rund 40 Jahre später drehte Ridley Scott „Gladiator“, ein inhaltlich verändertes Remake des Films. Spirit Media hat „Der Untergang des römischen Reiches“ in einer 2-Disc-Deluxe-Edition auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Nach dem Krieg mit den Germanen an der Nordgrenze des Imperiums bestimmt Kaiser Marcus Aurelius den Tribun Livius zu seinem Erben und übergeht dabei seinen herrschsüchtigen Sohn Commodus. Aurelius wird Opfer eines heimtückischen Giftmordes. Seine Tochter Lucilla und Livius wollen nicht tatenlos zusehen, wie der größenwahnsinnige Commodus Rom dem Untergang entgegenführt.


Hier hat Spirit Media einen ganz großen Klassiker im Programm. „Der Untergang des römischen Reiches“ ist zwar historisch alles andere als realistisch, das trübt die Unterhaltung bei der rund drei Stunden Spieldauer aber absolut nicht. Ein Film mit solchen Dimensionen wäre heute wohl gar nicht mehr zu finanzieren. Und nicht nur der Streifen ist Monumental, auch die 2-Disc-Edition ist es. Neben dem Hauptfilm in sehr guter Bild- und Tonqualität, samt Overture, Intermission und Exit Music sowie Audiokommentaren von Bll Bronston und Mel Martin, dem Biograf von Samuel Bronston, bietet die zweite Dics Extras wie Rome in Madrid, Die Dreharbeiten, Aufstieg und Untergang des römischen Reiches – eine historische Analyse, Hollywood vs History, Dimity Tiomkin – Die Filmmusik, Enyclopaedia Britannica: back to back gedrehte Doku zum Film, 3 Trailer, Bildergalerien und Filmografien von Cast & Crew.

Blu-ray / 2 Discs / Spirit Media / 185 min / FSK 12