Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Die 70er Jahre waren die Hoch-Zeit des Eastern-Films. Nahezu jede Woche lief ein anderer Streifen in den Kinos, wenn auch oft Wiederaufführungen. Aber die Zuschauer kamen trotzdem in die Kinos, um sich die Streifen mit oft dünner Handlung, dafür um so mehr spektakulären Kämpfen anzusehen. Einer davon war „Der Tiger mit der Todeskralle“, den Wu Ma im Jahr 1977 inszenierte. Die Hauptrollen spielen Wang Tao, Stephen Tung Wai, Philip Ko und Wu Ma. SchröderMedia hat „Der Tiger mit der Todeskralle“, der bei uns bislang nur auf Videocassette erhältlich war, in der Asia Line auf DVD veröffentlicht.


Der Black Dragon Clan terrorisiert unter seinem Anführer Black Dragon (Tommy Lee) das Land. Plötzlich taucht ein fremder wortkarger Mann namens Cloud (Wong Tao) auf und beginnt den Clan Stück für Stück zu dezimieren. In einem Casino des Black Dragon Clans lernt er schließlich einen Jungen kennen, welcher ihn fortan begleitet. Cloud ist allerdings nicht der Einzige, der den Clan beseitigen will. Des Öfteren trifft Cloud einen weiß gekleideten Einzelkämpfer, dessen Motivation sich allerdings von der von Cloud unterscheidet.


Gleich zu Beginn startet der Film mit einer Hommage an „Spiel mir das Lied vom Tod“ und der Zuschauer weiß sofort, dass Rache hier das vorherrschende Thema sein wird. Und so kommt es dann auch. Ein Mann, oder sind es zwei (?), räumt mit diversen Fieslingsbanden auf und dabei bleibt kein Auge trocken und kein Kiefer verschont. Leider sind die Bild- und Tonqualität eher durchwachsen, als Trost findet sich im Bonusmaterial aber ein weiterer kompletter Eastern.


DVD / SchröderMedia / 86 min / FSK 18