Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 1971 kam Steven Spielbergs „Duell“ in die Kinos wurde, trotz geringem Budget, ein großer Erfolg in den Kinos. Das ebnete nicht nur Spielberg den Weg zu seiner einzigartigen Hollywood-Karriere, sondern auch dem Genre des Terror-Films mit Fahrzeugen. Und so folgte sechs Jahre später der Film „Der Teufel auf Rädern“. Inszeniert wurde der Film von Elliot Silverstein. Die Hauptrollen spielen James Brolin, der mit „Westworld“ seinen Durchbruch hatte, Kathleen Lloyd, John Marley, R.G. Armstrong und Ronny Cox. Koch Films hat „Der Teufel auf Rädern“ in einem Mediabook mit Blu-ray und zwei DVDs veröffentlicht.


Der Teufel hat vier Räder, kein Gewissen und mächtig PS unter der Haube. Zumindest beginnen das die Bewohner von Santa Ynez zu glauben, nachdem ein schwarzer und scheinbar führerloser Wagen mit eiskalter Brutalität mehrere Menschen überfährt. 


Als auch Sheriff Everett (John Marley) unter die Räder gerät, bleibt nur noch sein Stellvertreter Wade (James Brolin) übrig, um den Kampf gegen eine Killermaschine aufzunehmen, die von Satan persönlich gesteuert zu werden scheint... 


„The Car“, so der Originaltitel hat zum Kinostart zwar nur mäßige Kritiken bekommen, gilt heute aber zu Recht als Klassiker des Teufels-Horrors. Die spannende Geschichte, die sich zudem durch eine beklemmende Atmosphäre auszeichnet, kann auch heute noch fesseln. Neben dem Film in sehr guter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray und DVD gibt es als Extras den Trailer, einen Regiekommentar, Interviews mit Cast & Crew, eine Bildergalerie und die Super8-Fassung des Films. Dazu kommt noch ein sehr interessantes Booklet mit vielen Informationen zum Film.


Blu-ray + DVD / 3 Discs / Koch Films / 97 min / FSK 16