Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

 

Im Jahr 1985 entstand für das DDR-Fernsehen die Serie „Der Sohn des Schützen“. Die Hauptrollen in dem Mix aus Historiendrama und Abenteuergeschichte spielen Kaspar Eichel, Christoph Engel, Nadja Engel, Lothar Förster und Michael Gerber. Studio Hamburg Enterprises hat „Der Sohn des Schützen“ in der Reihe DDR-TV-Archiv auf DVD veröffentlicht.


Deutschland im Mittelalter: Peter ist stolz auf seinen Vater, den Schützen, der die Armbrust sicher führt und sich nie scheut, die Wahrheit zu sagen. Als der grausame Burgvogt Peter vor die Wahl stellt, sein eigenes oder das Leben seines Vaters zu riskieren, richtet Peter die Waffe auf den Tyrannen und tötet ihn. Er muss fliehen – und damit beginnt das Abenteuer seines Lebens. Er benutzt seinen Witz und Verstand gegen Macht und Ungerechtigkeit und begegnet immer wieder Menschen, die selbst nichts besitzen, aber für das Gute eintreten.


Episodenliste:


1. Die Sprache der Hähne
2. Der Lebensretter
3. Der Tanzbär
4. Der kluge Schreiber
5. Das Zauerbuch
6. Der Held
7. Der verdächtige Prinz


Leider bringt es die Serie „Der Sohn des Schützen“ nur auf sieben Episoden, aber die sind wirklich unterhaltsam und erinnern ein klein wenig an Robin Hood. Die Folgen sind spannend inszeniert und sehr gut gespielt. Auch an der Ausstattung der Kulissen gibt es nichts auszusetzen. Die DVD zeigt die sieben Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 202 min / FSK 6