Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

Wer an die Hammer-Studios denkt, dem kommen unweigerlich Figuren wie Dracula oder Frankenstein in den Sinn. Doch das Programm des legendären Studios war weitaus vielfältiger. Ein Beispiel ist der Suspense-Horror-Streifen „Der Satan mit den langen Wimpern“ aus dem Jahr 1964. Inszeniert wurde der Film von Freddie Francis, der später noch bei vielen weiteren bekannten Horror-Filmen Regie führte. Zudem war er als großartiger Kameramann bekannt und arbeitet unter anderem für Martin Scorsese. Die Hauptrollen spielen David Knight, Moira Redmond, Jennie Linden, Brenda Bruce, George A. Copper und Clytie Jessop. Anolis Film hat „Der Satan mit den langen Wimpern“ auf Blu-ray veröffentlicht. Erschienen ist der Film sowohl in einem Mediabook mit zwei Cover-Varianten, als auch als herkömmliche Blu-ray.


Im Mittelpunkt steht Janet, eine seelisch verwirrte Internatsschülerin, die von Geistererscheinungen und sich ständig wiederholenden Alpträumen in den Wahnsinn getrieben wird, bis sie nicht mehr weiß, wo Traum und Wirklichkeit sich mischen. Sie sieht sich durch die dunklen Gänge einer Irrenanstalt geistern, getrieben von unsichtbaren Stimmen. Sie ist die traumatisierte Tochter einer Mörderin – und vielleicht selbst eine? Doch dann nimmt die Geschichte eine überraschende Wendung.


Für einen Hammer-Film eher ungewöhnlich ist „Der Satan mit den langen Wimpern“ mehr Thriller als Horror-Film, mach aber auch in diesem Genre eine gute Figur. Regisseur Freddie Francis, der zuvor schon „Haus des Grauens“ für Hammer inszeniert hatte, schafft es, den Zuschauer von der ersten Minute an zu Fesseln. Die Hauptrolle sollte eigentlich Julie Christie spielen, hatte dann aber ein besseres Angebot und wurde durch Jennie Linden ersetzt, die ihre Sache auch gut macht. Spannender Psychothriller, der auf Blu-ray in der von Anolis gewohnt erstklassigen Bild- und Tonqualität daherkommt. Als Extras gibt es einen Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz, „Nightmare in the Making“, „Madhouse: Inside Hammer's Nightmare“, Jennie Linden Memories, amerikanischer Trailer, Werberatschläge, Filmprogramm und eine Bildergalerie. In den Mediabooks ist zusätzlich ein 28-seitiges Bokklet von Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Uwe Huber enthalten.


Blu-ray / Anolis Entertainment / 82 min / FSK 16