Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im vergangenen Jahr entstand der zweiteilige Fernsehfilm „Der Mordanschlag“ unter der Regie von Miguel Alexandre. Der Politthriller thematisiert die RAF-Morde an Alfred Herrhausen und Detlev Rohwedder und basiert auf dem Roman „Die letzte Terroristin“ von André Georgi. Die Hauptrollen spielen Petra Schmidt-Schaller, Jenny Schily, Ulrich Tukur, Maximiliab Brückner, Suzanne von Borsody und Franziska Hartmann. Studio Hamburg Enterprises hat „Der Mordanschlag“ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.


Berlin zu Beginn der 90er Jahre. Hans-Georg Dahlmann ist als Chef der Treuhandanstalt einer der meistgefährdeten Männer des wiedervereinigten Deutschlands: Zielscheibe der RAF, verhasst bei Teilen der Bevölkerung und im ständigen Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen. An seiner Seite: seine junge Assistentin Sandra Wellmann. Doch Sandra ist Mitglied der RAF in der dritten Generation und wurde als Informantin eingeschleust, um den Terroristen Bettina Polheim und Klaus Gelfert Informationen über Dahlmann zu liefern. Bald gerät Sandras Weltbild jedoch ins Wanken: Sie lernt Dahlmanns idealistische Beweggründe und seine Integrität kennen und schätzen. Als ein tödlicher Anschlag auf den Vorsitzenden der deutschen Vereinsbank ausgeübt wird, übernimmt der leitende BKA-Ermittler Andreas Kawert der Ermittlungen und findet heraus, dass die RAF Dahlmann als nächstes potenzielles Opfer im Visier hat. Unter Kawerts Ermittlungsdruck muss die RAF ihren Plan ändern: Sandra soll das Attentat nun selbst verüben. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Wie wird sich Sandra entscheiden?

„Der Mordanschlag“ ist einerseits ein spannender Thriller mit großartigen Darstellern, der eine dunkle Zeit in Deutschland wieder in das Gedächtnis rückt, andererseits stösst die Vermischung von realen Attentaten mit fiktiven Elementen ein wenig sauer auf. Blendet man das aus, sieht man einen herausragenden TV-Thriller, der Spannung von der ersten bis zur letzten Minute bietet. Die DVD zeigt den Zweiteiler in guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 180 min / FSK 12