Nextgengamers net

Games, Movies and more
 


Lose basierend auf dem Buch „Die einzig wahre Geschichte vom Leben und grausamen Ende des berühmten Revolverhelden Hendry Jones, genannt Billy the Kid“ von Charles Neider entstand 1961 der Western „Der Besessene“. Marlon Brando spielt nicht nur die Hauptrolle, „Der Besessene“ ist zudem der einzige Film, in dem er auch Regie führte. In weiteren Rollen sind Karl Malden, Pina Pellicer, Katy Jurado, Slim Pickens, Ben Johnson und Timothy Carey zu sehen. Spirit Media veröffentlicht „Der Besessene“ am 24. August auf Blu-ray und DVD.


Rio wird nach fünf Jahren aus dem Gefängnis entlassen und will mit Freunden die Bank von Monterey ausrauben. In der Stadt erkennt er in Sheriff Longworth den Mann wieder, der ihn einst im Stich ließ und mit der gemeinsamen Beute flüchtete. Rio verführt zunächst dessen Stieftochter und lässt auch sonst keine Gelegenheit aus, um mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen. Longworth verhaftet Rio, peitscht ihn öffentlich aus und verstümmelt seine Revolverhand. Rio zieht sich in ein abgelegenes Fischerdorf zurück. Als er zurückkehrt, will ihn Longworth nun endgültig hinrichten lassen…

Eigentlich sollte Stanley Kubrick Regie führen, wurde aber gleich zu Drehbeginn von Brando gefeuert, der dann zum ersten und einzigen Mal selbst Regie führte. Das Ergebnis kann sich aber durchaus sehen lassen. „Der Besessene“ ist ein spannender und atmosphärischer Western mit großartigen Darstellern. Die Blu-ray kommt mit sehr guter Bild- und Tonqualität daher und hat als Extras eine Einführung von Martin Scorsese, die Super 8 Fassung, Lobbycards und Fotos an Bord.

Blu-ray / Spirit Media / 141 min / FSK 16