Der deutsche Schriftsteller Harry Thürk war einer der meistgelesenen Autoren in der DDR. Sechzig Bücher von ihm sind erschienen, dazu verfasste er zahlreiche Drehbücher. Viele seiner Romane spielen im südostasiatischen Raum, wo sich Thürk lange Zeit aufhielt. Aus dem Jahr 1961 stammt sein Roman „Der Wind stirbt vor dem Dschungel“, der sich um die Auflehnung gegen die britische Kolonialmacht in Malaya dreht. Im Jahr 1964 entstand aus dem Buch unter der Regie von Kurt Jung-Alsen ein dreiteiliger Fernsehfilm mit dem Titel „Das Mädchen aus dem Dschungel“. Die Hauptrollen spielten Phaik Seng Lim, Ulrich Thein und Alfred Müller. Studio Hamburg Enterprises hat „Das Mädchen aus dem Dschungel“ auf DVD veröffentlicht.


Der Kampf der Malayen gegen die Kolonialherrschaft veranlasst das britische Oberkommando zu drakonischen Maßnahmen. Das Mädchen Amina begibt sich aus dem Dschungel zu einem Treffen auf eine Plantage, um die Verbindung zwischen den Partisanen und den Arbeitern zu verbessern. Sie und ihr Begleiter werden dabei von Schüssen schwer verletzt und ins Hospital nach Kuala Lumpur verbracht. Chefarzt Dr. Foster soll das Mädchen vernehmungsfähig machen. Er entschließt sich zu einer Operation, doch bevor er sie beginnt, erkennt er in dem Mädchen die Gefährtin aus seiner Kindheit, seine erste zarte Liebe und fasst den Entschluss, ihr zu helfen. Foster erhält Kenntnis darüber, dass bei Kämpfen im Dschungel das Nervengift Doxal versprüht wurde und schreibt über diese Vorfälle einen Artikel für die Internationale Presse. Er nimmt nicht wahr, dass er und Amina sich in höchster Gefahr befinden …


Der Dreiteiler „Das Mädchen aus dem Dschungel“ ist eine echte Perle des früheren DDR-Fernsehens. Die Story ist ebenso dramatisch wie spannend und sowohl die Inszenierung als auch die Darstellung sprechen für sich. Der Film wurde in schwarz-weiß gedreht, was eine gute Wahl war, denn so wurde hier die Atmosphäre noch verstärkt. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.


DVD / Studio Hamburg Enterprises / 145 min / FSK 12