Im Jahr 1995 inszenierte Martin Davidson fürs Fernsehen den Abenteuerfilm „Das Herz einer Unbeugsamen. Das Drehbuch schrieb Jennifer Miller nach dem gleichnamigen Roman von James Alexander Thom. Die Hauptrollen spielen Sheryl Lee, unvergessen durch ihre Rolle als Laura Palmer in „Twin Peaks“, Ellen Burstyn, Eric Schweig, Tim Guinee und Renée O'Connor. SchröderMedia hat „Das Herz einer Unbeugsamen“ erstmals in Deutschland auf DVD veröffentlicht.


Mary Ingles, eine 23-jährige Frau, ist schwanger, als Shawnee-Indianer in ihr ruhiges Holzhaus in den Virginia's Blue Ridge Mountains eindrangen, Männer und Frauen töten, und sie gefangen nehmen. Da sie dem Shawnee-Häuptling Wildcat gefällt, wird sie gut behandelt. Trotzdem will sie nicht in diesem "Gefängnis" leben, und sucht den Weg in die Freiheit. So benutzt sie ihren Mut und Intelligenz, um mit einer anderen weiblichen Gefangenen zu entkommen in der gefährlichen Wildnis Virginias, auf der Suche nach ihrer verlorenen Heimat und Ehemann. Ihr Baby und den erstgeborenen Sohn lässt sie bei den Shawnee zurück. Sie findet zurück, zu ihrem Heim und Mann. Jedoch glauben beide, ihre Kinder niemals wiederzusehen. Doch Mary hat durch ihren Mut den Shawnee-Häuptling so beeindruckt, dass er sich zu einer großmütigen Geste durchringt.


Sicher, die Optik des Films kann nicht verhehlen, dass „Das Herz einer Unbeugsamen“ für das TV produziert wurde, dennoch kann der Film in allen Punkten überzeugen. Das Western-Drama ist durchaus spannend, von sehr guten Darstellern gespielt und macht einfach Spaß. Schöner Streifen, den ich nur empfehlen kann, zumal die DVD auch in guter Bild- und Tonqualität daherkommt.


DVD / SchröderMedia / 90 min / FSK 12