Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Während seiner Kindheit wanderte der gebürtige Münchener Wolfgang Reitherman mit seinen Eltern in die USA aus und wuchs in Kalifornien auf. Von 1934 bis 1981 arbeitete er als Trickfilmzeichner und Regisseur bei Walt Disney. Für Walt Disney selbst gehörte Reitherman zu den „Nine Old Men“, seinen neun engsten Mitarbeitern. Zu den Filmen, bei denen er Regie führte, gehören die Klassiker „101 Dalmatiner“, „Die Hexe und der Zauberer“, „Aristocats“, „Robin Hood“ und „Bernard und Bianca“. Seinen größten Hit landete er im Jahr 1967 mit „Das Dschungelbuch“. Zu der Popularität des Films trug auch die fantastische Filmmusik von George Burns bei. Die Songs klingen in der deutschen Synchronisation sogar noch deutlich besser. Unvergesslich sind die Songs „Probier's mal mit Gemütlichkeit“ von Edgar Ott oder „Ich wär so gern wie du“ von Klaus Havenstein. Walt Disney Studios Home Entertainment hat „Das Dschungelbuch“ in der zweiten Welle der Disney Classics erneut auf Blu-ray und DVD veröffentlicht. Weitere Titel, die ebenfalls ab sofort erhältlich sind, sind „Die Dinosaurier“, „Die Eiskönigin“, „Die Hexe und der Zauberer“, „Die Kühe sind los“, „Die Schöne und das Biest“, „Mulan“, „Peter Pan“, „Pinocchio“, „Saludos Amigos“ und „Taran und der Zauberkessel“.


Das kleine Menschenkind Mogli wird von Wölfen großgezogen. Doch eines Tages kehrt der böse Tiger Shir Khan in den Dschungel zurück und Mogli macht sich mit Hilfe des klugen Panthers Baghira auf, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Als die beiden auf ihrem Weg dorthin den stets gut gelaunten Bären Balu treffen, geht der Trubel erst richtig los. Ob swingender Affentanz mit dem verrücktesten Orang-Utan King Louie, die unvergessliche Elefantenparade oder eine hypnotische Begegnung mit der Schlange Kaa - im Disney-Dschungel ist einfach der Bär los!


Muss man zu diesem Film noch eine Bewertung abgeben? Eigentlich nicht. Ich mache es trotzdem. „Das Dschungelbuch“ gehört auch heute noch, rund fünfzig Jahre nach seinem Kinostart, zu den besten Zeichentrickfilmen, die jemals produziert wurden. Hier passt einfach alles, die Story, die Figuren, die Songs und nicht zuletzt der grandiose Zeichenstil, großartig. Ein Film, den man sich immer wieder gern ansieht. Und kann zudem beruhigenden Wirkung haben. Meine Mitbewohner haben einen acht Monate alten Säugling. Wenn der schreit, dass die Wände wackeln, muss ich nur das Lied „Probier's mal mit Gemütlichkeit“, gesungen von Edgar Ott als Balu, anstellen und der kleine ist von einer Sekunde zur anderen völlig ruhig und entspannt. So kann es eben gehen, mit den Disney Classics. Die Blu-ray zeigt den Film in der gewohnt erstklassigen Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einen Besuch in Disney's Animal Kingdom, ein alternatives Ende, eine Featurette über die Nine Old Men, Musik & Mehr, Backstage Disney, Audiokommentare und Disney-Lexikon.


Blu-ray / Walt Disney Studios Home Entertainment / 78 min / FSK 0


© 2017 Disney