Die Niagarafälle liegen an der Grenze zwischen den USA und Kanada, hier stürzt der Niagara River 57 Meter in die Tiefe. Immer wieder versuchen besonders mutige, oder verrückte, Leute,  mit allem möglichen  die Fälle zu befahren. Schon 1829 wurde der erste Versuch dokumentiert, in der Statistik endete jeder zweite Versuch tödlich. Am 24. Oktober 1901 gelang die erste Befahrung der Lehrerin Annie Taylor, in einem Holzfass. Rafa Ortiz, Athlet bei der Extremsport-Abteilung von Red Bull fasste den Entschluss, die Befahrung der Niagarafälle mit einem Kajak zu wagen. Darüber berichtet die Dokumentation „Chasing Niagara“, die Studio Hamburg Enterprises nun auf Blu-ray und DVD veröffentlicht hat.

Der Traum eines Visionärs. Ein Ziel, das unerreichbar scheint. Der Moment, in dem alles begann. – Es war ein besonderer Tag, an dem Red Bull Athlet Rafa Ortiz sich entschloss, als erster Kajaker die Niagara Fälle zu befahren. Mit dieser Entscheidung setzte er eine Reihe unbeschreiblicher Momente in Gang, die niemand vorhersehen konnte …
Mit der Unterstützung seines Mentors, des weltbekannten Kajakers Rush Sturges, sowie mit Hilfe seiner engsten Freunde beschritt er einen bemerkenswerten Weg von den Regenwaldflüssen seiner Heimat Mexikos bis hin zu den größten Wasserfällen des amerikanischen Nordens. Er testete mehrfach seine körperlichen Grenzen, begann ein Katz-und-Maus-Spiel mit der kanadischen Polizei – riskierte alles für die Erfüllung seines Traums, das Bezwingen des furchteinflößendsten Wasserfalls der Welt.

Wow, schon beim Schauen der Doku wird einem ordentlich schwindelig, wie muss sich da nur Ortiz gefühlt haben? „Chasing Niagara“ ist ein sehenswerter Film über ein ungewöhnliches Unternehmen und einen Mann, der gleichermaßen mutig und verrückt zu sein scheint, wohl die einzige mögliche Kombination, die einen so etwas wagen lässt. Die Blu-ray zeigt den Film in erstklassiger Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 77 min / FSK 12