Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Nach „Toy Story 2“ im Jahr 1999 mussten Animationsfilm-Fans sieben Jahre warten, bis John Lasseter wieder einen Film selbst inszenierte. Das war 2006 mit „Cars“ der Fall. Besonderheit war, dass alle Charaktere Autos waren, die sich wie Menschen und Tiere benahmen. Fünf Jahre später inszenierte Lasseter die Fortsetzung „Cars 2“, die den Vorgänger an den Kinokassen noch übertrumpfte. Im vergangenen Jahr schließlich kam „Cars 3: Evolution“ in die Kinos. Regie führte Brian Fee. Als Sprecher der Originalversion waren Owen Wilson, Christela Alonzo, Chris Cooper, Nathan Fillion, Larry the Cable Guy, Armie Hammer, Tony Shalhoub, Bonny Hunt und Lea DeLaria dabei. Die deutsche Version hat auch einige bekannte Namen zu bieten, darunter Manou Lubowski, Maja Maneiro, Rick Kavanian, Bettina Zimmermann, Christian Tramitz, Oliver Kalkofe und Ekkehardt Belle. Der Charakter Hamilton wird im Original von Formel 1 Weltmeister Lewis Hamilton vertont, bei uns heißt die Figur Sebastian und wird von Ferrari-Pilot Sebastan Vettel gesprochen. Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht „Cars 3: Evolution“ am achten Februar auf Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD.


Völlig unvorbereitet wird der legendäre Lightning McQueen von einer neuen Generation rasend schneller Rennwagen aus dem Sport verdrängt, den er so liebt. Um wieder mithalten zu können, ist er auf die Hilfe der ehrgeizigen und jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez angewiesen. Um Lightning zurück an die Spitze zu bringen, hat sie auch schon einen Plan ausgeheckt. Mit dem verstorbenen Doc Hudson als Vorbild und einigen unerwarteten Fahrmanövern will sie ihr Vorhaben umsetzen. Um zu beweisen, dass die Startnummer #95 noch nicht zum alten Eisen gehört, muss Lightning sein Kämpferherz auf der größten Bühne des Piston Cup Rennens unter Beweis stellen.


„Cars 3“ ist ein schöner Animationsfilm mit beliebten alten Figuren und noch viel mehr neuen. Die Geschichte ist nett, wie man es von Pixar gewohnt ist, perfekt animiert und für jede Menge Humor ist ebenso gesorgt. Meiner Meinung nach kommt der Film ncht ganz an die beiden Vorgänger heran, ist aber ein schöner Abschluss der Reihe. Wie auch schon bei den ersten beiden Teilen überzeugt die Synchronisation, sowohl in der englischen als auch in der deutschen Fassung. Die Blu-ray 3D zeigt den Film nicht nur in hervorragender Bild- und Tonqualität, sondern bietet auch beeindruckende, spektakuläre Effekte und eine enorme Tiefe. Als Extras gibt es neben einer Blu-ray mit der 2D-Version des Films einen Kurzfilm, Miss Fritters Rennsportschule, Starklar fürs Rennen, Cruz Ramirez: das gelbe Auto hat es drauf und einen Audiokommentar.

Blu-ray 3D / 2 Discs / Walt Disney Studios Home Entertainment / 103 min / FSK 0