Nextgengamers net

Games, Movies and more
 


Im Jahr 2007 entstand der australisch-amerikanische Horrorfilm „Cannibals – Welcome to the Jungle“ unter der Regie von Jonathan Hensleigh, der auch das Drehbuch verfasste. Produziert wurde der Film von Gale Anne Hurd. Die Hauptrollen spielen Sandy Gardiner, Callard Harris, Nick Richey, Veronica Sywak, Rich Morris und Carmen Alexis. Der Film wurde von der Mutter aller Found-Footage-Filme, „Cannibal Holocaust“ von Ruggero Deodato (1980), inspiriert. Filmconfect Home Entertainment hat „Cannibals – Welcome to the Jungle“ in einem limitierten Futurepak auf Blu-ray veröffentlicht.


Zwei junge Pärchen machen sich in Papua Neuguinea auf die Suche nach dem verschollenen Rockefeller-Erben Michael Rockefeller. Angeblich ist er dort gesichtet worden und die Belohnung, die die Familie ausgesetzt hat, ist auch nicht schlecht. Im Dschungel von Papua Neuguinea treffen die vier allerdings nicht auf den vermissten Rockefeller, sondern geraten in die Fänge von Kannibalen, denen sie auf brutale Weise zum Opfer fallen...

Dem Film liegt das tatsächliche Verschwinden von Michael Rockefeller während einer Expedition im Südwesten Neuguineas im November 1961 zu Grunde. Sein Schicksal konnte nie geklärt werden. Das nimmt der Film als Aufhänger für eine Abenteuer-Geschichte, die mit gefundenem Filmmaterial erzählt wird. Zwar sind die wackeligen Bilder anstrengend anzuschauen, sorgen aber für eine authentische Atmosphäre, die vor allem zum Ende hin immer beklemmender wird. Dazu trägt auch bei, dass es keine Filmmusik gibt. Im Gegensatz zu den Kannibalenfilmen der 70er und 80er Jahre, die hier als Vorbild dienten, gibt es allerdings keine expliziten Gewaltszenen, wie die damals typischen Fressorgien. Das heißt aber nicht, dass der Film völlig blutleer daherkäme. Regisseur Jonathan Hensleigh hat hier gezeigt, dass man auch mit kleinem Budget einen sehenswerten Genrevertreter abliefern kann. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, soweit man hier davon sprechen kann.

Blu-ray / Filmconfect Home Entertainment / 83 min / FSK 18