Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Der amerikanische Regisseur und Drehbuchautor Sam Peckinpah war durch Filme bekannt, die in der Regel einen hohen Gewaltlevel hatten und in Actionszenen oftmals Zeitlupen zeigten. Dazu gehören Streifen wie „The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz“, „Wer Gewalt sät“, „Getaway“, „Steiner – Das eiserne Kreuz“ oder „Convoy“. Im Jahr 1974 inszenierte er den amerikanisch-mexikanischen Film „Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia“. Die Hauptrollen spielen Warren Oates, Isela Vega. Gig Young, Robert Webber, Helmut Dantine und Kris Kristofferson. Koch Films hat „Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia“ auf Blu-ray, DVD und in einer Sonderauflage im Mediabook veröffentlicht.


El Jefe ist sauer: Ein gewisser Alfredo Garcia soll seine Tochter geschwängert haben, was der Obdachlose selbstverständlich mit seinem Leben bezahlen soll. 1 Million Dollar auf den Kopf Garcias rufen neben etlichen Gangstern auch Barpianist Bennie (Warren Oates) auf den Plan. Er findet heraus, dass der Gesuchte bereits unter der Erde liegt und macht sich mit seiner Verlobten und Garcias Kopf im Gepäck auf den Weg zur Belohnung. Doch die Konkurrenz schläft nicht...

„Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia“ ist ein echter Genre-Klassiker vom legendären Meister des Action-Thrillers, Sam Peckinpah. Und auch hier ist seine Handschrift unverkennbar. Daneben gibt es eine spannende Geschichte, großartige Darsteller und zimperlich geht es auch nicht gerade zur Sache. Ein Film, der in jede Sammlung gehört und auf Blu-ray in optimaler Bild- und Tonqualität daherkommt. Als Extras gibt es einen Kommentar von Mike Siegel, Trailer und TV-Spots, Dokumentation „Passion & Poetry – Sam's Favorite Film“, einige Featurettes und eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.


Blu-ray + DVD / 2 Discs / Koch Films / 112 min / FSK 16