Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Wer sich auch nur im entferntesten für Film interessiert, dem ist der Name Robert Redford ein wohlklingender Begriff. Unzählige großartige Filme finden sich in seiner Vita. Im Jahr 1969 war er besonders fleißig. Neben den Filmen „Zwei Banditen“ und „Schussfahrt“ spielte er auch die Hauptrolle in dem Drama „Blutige Spur“ unter der Regie von Abraham Polonsky. Neben Robert Redford spielen auch Katharine Ross, Robert Blake, Susan Clark, Barry Sullivan und John Vernon mit. Spirit Media hat „Blutige Spur“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Kalifornien, 1909. Willie Boy, ein junger Paiute-Indianer, kommt zum jährlichen Stammesfest ins Reservat von Benning, um seine Freundin Lola wiederzusehen. Ihr Vater ist gegen eine Verbindung der beiden, und es kommt zum Streit, bei dem Willie Boy den Alten tötet. Die Liebenden fliehen in die Wüste. Nach den Rechtsbegriffen der Paiute haben sie keine Schuld auf sich geladen, aber die weiße Bevölkerung zwingt Sheriff Cooper zur Strafverfolgung. Cooper, der mit Willie Boy sympathisiert und viel lieber bei seiner Freundin Liz geblieben wäre, bricht denn auch die Aktion bereitwillig ab, als er dem Präsidenten Taft als Bodyguard zugeteilt wird, der gerade Kalifornien bereist. Doch eine Gruppe fanatischer Weißer setzt die Menschenjagd auf eigene Faust fort...


„Blutige Spur“ ist ein meisterhaft inszeniertes und eindrucksvoll gespieltes Drama. Und bei dem auf der ganzen Welt aufkeimenden Rassismus ist der Film heutzutage ebenso aktuell, wie zu seiner Entstehung. Sehr sehenswert. Die Blu-ray zeigt den Film in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Bio- und Filmografien sowie eine Bildergalerie.


Blu-ray / Spirit Media / 98 min / FSK 12