Es geht nach Down Under. Von 2005 bis 2008 lief die australische Jugendserie „Blue Water High“ und brachte es in drei Staffeln auf 76 Episoden. In Deutschland war die Serie auf KiKa zu sehen, allerdings nur die erste Staffel. Die Hauptrollen spielen Kate Bell, Sophie Luck, Martin Lynes, Tahyna Tozzi und Liz Burch. Studio Hamburg Enterprises hat die erste Staffel von „Blue Water High“ auf DVD veröffentlicht.

Traumhafte Strände, kristallklares Wasser, meterhohe Wellen: Mitten in diesem Paradies liegt die Solar Blue Surf Academy. Jedes Jahr bekommen nur sieben hochtalentierte Teenager die Möglichkeit, dort ein sehr intensives Surf-Programm zu absolvieren. Klar, dass schon die Vorausscheidungen hart umkämpft sind, denn nicht alle verlassen sich allein auf ihr Talent, sondern versuchen mit miesen Tricks ihre Konkurrenten um die begehrten Plätze auszuschalten.
Auf die sieben Teilnehmer wartet ein anstrengendes Jahr, denn neben dem Unterricht an der Blue Water High stehen intensive Trainingseinheiten auf dem Surfbrett an. Und das alles mit dem einen Ziel: Zwei der Absolventen bekommen die einmalige Möglichkeit professionelle Surfer zu werden.

Episodenliste:

1 Die Surf-Academy
2 Feuertaufe
3 Schicksalswellen
4 Heimweh
5 Ein Ticket nach Hamburg
6 Größenwahn
7 Gewissensbisse
8 Joes Rache
9 Haialarm
10 Surfmodel
11 Hahnenkämpfe
12 Feurige Küsse
13 Verborgene Ängste
14 Eifersucht
15 Der Girls-Contest
16 Anna und Joe
17 Diabetes
18 Ego-Edge
19 Der Schulball
20 Liebeskummer
21 Liebeswirren
22 Paparazzi
23 Surf-Profis
24 Katzenmusik
25 Endspurt
26 Finale

Sonne, Strand, hübsche Mädchen und durchtrainierte Jungs, ein Konzept, dass scheinbar zeitlos ist und nie aus der Mode kommt. Auch bei „Blue Water High“ stimmt die Mischung und so war die Serie nicht nur aus Australien, sondern auch international sehr erfolgreich. Schade, dass hier nur eine Staffel gezeigt wurde. Bleibt zu hoffe, dass Season zwei und drei zumindest auf DVD erscheinen.

DVD / 4 Discs / Studio Hamburg Entertainment / 650 min / FSK 6