Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Seit dem vergangenen Jahr wird die deutsche Sitcom „Beste Schwestern“ von RTL ausgestrahlt. Sie dreht sich im eine alleinerziehende Mutter, bei der plötzlich ihre jüngere Schwester einzieht. Die Hauptrollen spielen Mirja Boes, Sina Tkotsch, Leslie Malton und Laurena Marisol Lehrich. Universum Film veröffentlicht die zweite Staffel von „Beste Schwestern“ am 15. März auf DVD.


Toni schwebt mit Daniel im siebten Himmel. Eva gönnt Toni ihr Glück, fragt sich aber, ob die beiden noch mehr können als wild übereinander herzufallen. Toni will ihrer Schwester beweisen, dass ihre Beziehung zu Daniel weit über tollen Sex hinausgeht. Doch dabei stellt sich heraus, dass Daniel Kinder will, und zwar sofort. Für Toni ist das Kinderthema bisher weit weg und sowieso lässt sie sich von keinem Mann der Welt unter Druck setzen. Die beiden entzweien sich, woran Eva nicht ganz unschuldig ist… Auch in Evas Leben überstürzen sich die Gefühlsschauplätze: Sie verliebt sich Hals über Kopf in Steffen. Ein bisschen jünger als sie, charming, romantisch, belesen – und leider auch Maries neuer Klassenlehrer. Marie hasst ihn, weshalb Eva die Beziehung erstmal verheimlicht. Fast zeitgleich bemerkt Eva, dass der neue Tierarzt im Zoo, Dr. Kratzke, nicht nur nervig, arrogant und überkorrekt ist, sondern sie mit seinem unerwartet großen Herz für Tiere glücklich macht.

Episodenliste:

1. Die Eisbärenprinzessin
2. Der Flipper
3. Ex-Freundinnen
4. Der Schlüssel
5. Pyjama-Party
6. Liebeslügen
7. Der Fleck
8. Die Klassenfahrt

„Beste Schwestern“ ist eine nette Sitcom mit zwei stets gut aufgelegten Hauptdarstellerinnen. Mirja Boes gefällt mir hier deutlich besser als es mit ihrem Live-Programm der Fall war. Die acht Episoden der zweiten Staffel kann man sich gut in einem Rutsch ansehen. Bleibt zu hoffen, dass eine dritte Staffel produziert wird, ich hätte nichts dagegen. Die DVD zeigt die acht Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Universum Film / 186 min / FSK 0