Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

In diesem Jahr entstand der amerikanische Film „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ unter der Regie von Lasse Hallström. Der schwedische Regisseur produzierte zunächst fast alle Videoclips von Abba und inszenierte 1977 auch „Abba – Der Film“. Später folgten Filme wie „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“, „Chocolat – Ein kleiner Biss genügt“ oder „Madame Mallory und der Duft von Curry“. Die Hauptrollen in „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ spielen Bryce Gheisar, K.J. Apa, Dennis Quaid, Britt Robertson und Peggy Lipton. Constantin Film hat „Bailey – Ein Freund fürs Leben auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Ethan ist acht Jahre alt, als der verspielte Golden Retriever Bailey sein bester Freund wird.


Hund und Herrchen sind unzertrennlich und überstehen sogar Ethans ersten Liebeskummer zusammen.


Auch als ihre gemeinsame Zeit zu Ende ist, verlässt Bailey sein Herrchen nicht endgültig. Im Lauf der Jahrzehnte kehrt der treue Hund in verschiedenen Reinkarnationen zurück - sogar als Polizeihündin (ja, ein Mädchen!) - und lernt mit jedem neuen Leben etwas dazu, bis er den längst erwachsenen Ethan (Dennis Quaid) endlich wiederfindet ...


An sich ist „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ ein schöner und bewegender Familienfilm, mit sehr guten Darstellern, der eine ganz besondere Freundschaft zeigt. Sucht man jedoch nach Informationen zum Film, kommt immer wieder der Vorwurf der Tierquälerei während der Dreharbeiten zum Vorschein und auch wenn mittlerweile bekanntgegeben wurde, dass ein Gutachten etwas anderes aussagt, bleibt ein fader Beigeschmack. Immerhin zeigt die Blu-ray den Film in optimaler Bild- und Tonqualität zeigt und hat als Extra Outtakes, deleted Scenes und zwei Featurettes an Bord.


Blu-ray / Constantin Film / 100 min  / FSK 0