Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Zunächst war es nur eine lose Idee von Jason Aron, einem glühenden Fan der „Zurück in die Zukunft“ Trilogie: einen Dokumentarfilm über die kulturellen Einflüsse der Trilogie zu machen. Daraus entwickelte sich ein Projekt, für das Geld über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter gesammelt wurde. Dann folgte die Produktion, die sich über zwei Jahre erstreckte. Interviews mit vielen an den Filmen Beteiligten wurden geführt, darunter die Filmemacher Steven Spielberg und Robert Zemeckis sowie die Darsteller Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson und Claudia Wells und die Musiker Huey Lewis und Alan Silvestri. Das Ergebnis „Back in Time“ hat Studio Hamburg Enterprises auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Was als witzige Idee bei einer Bar Mitzvah begann, blieb in Regisseur Jason Aron’s Kopf hängen. Und so kreierte er passend zum 30-jährigen Jübliläum eine Dokumentation über eines der erfolgreichsten Film-Franchises der 80er Jahre. In vielen spannenden Interviews begleitet von großartigen Filmszenen erzählen die Macher der Trilogie, Darsteller und Fans über die revolutionären Ideen, die die Zeitreisegeschichten so unglaublich faszinierend machen. Allem voran natürlich vom ikonischen De Lorean. Begleitet uns auf die packende Reise zurück in die Zukunft.


„Back in Time“ ist ein wunderbarer Blick zurück auf eine großartige Filmtrilogie und stellt so selbst eine kleine Zeitreise dar. Die Interviews dabei haben mir am Besten gefallen, hier erfährt man so manches Detail, dass man bislang noch nicht wusste. Für ein Fanprojekt eine beeindruckend gute Dokumentation. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 95 min / Info Programm