Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2010 erschien mit „Axolotl Roadkill“ der erste Roman von Helene Hegemann. Die Literatur-Sensation entwickelte sich aber schnell zum Skandal, als bekannt wurde, das ganze Textpassagen abgeschrieben waren. Später erwarb der Verlag die Rechte der Quellen dazu und die vierte Auflage des Buches erschien schließlich mit kompletten Quellenangaben. Im vergangenen Januar schließlich hatte die Verfilmung des Buches Premiere auf dem Sundance Festival. Helene Hegemann schrieb nicht nur das Drehbuch, sonder gab auch gleich ihr Regie-Debüt. Die Hauptrollen spielen Jasna Fritzi Bauer, Laura Tonke, Julius Feldmeier und Mavie Hörbiger. Constantin Film hat „Axolotl Overkill“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Mifti (Jasna Fritzi Bauer) ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. 
Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen; zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn als sein Leben zwischen Partys, Drogen, Affären und Küchentischpolemiken zu verbringen.
Sie ist wild, traurig, vernünftig und verliebt. Die Erwachsenen, auf die sie trifft, sind dagegen nur eines: verzweifelt. Entweder, weil bald die Welt untergeht, oder weil sie nicht wissen, was sie anziehen sollen. Also muss Mifti selbst erwachsen werden, auf die eine oder andere Weise...


Eigentlich hätte wohl niemand anders die Vorlage besser verfilmen können, als die Autorin selbst. Dennoch ist das Ergebnis nicht so gut ausgefallen, wie man vielleicht erwartet hätte. Zwar überzeugen auf einer Seite Regie und Hauptdarstellerin sowie der grandiose Soundtrack, andererseits ist die Aneinanderreihung von Szenen über ein 16jähriges Mädchen, bei dem offenbar die Erziehung fehlgeschlagen ist, einfach wenig unterhaltsam. Da gibt es dutzende sehenswertere Coming-Of-Age-Filme. An der Bild- und Tonqualität der Blu-ray gibt es allerdings nichts auszusetzen. Als Extras gibt es einen Blick hinter die Kulissen, Axolotl und andere Tiere, Interviews und den Trailer.


Blu-ray / Constantin Film / 94 min / FSK 12