© 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Compurterspieleserie „Assassin's Creed“ gibt es seit dem Jahr 2007, bis heute sind acht Teile und einige Ableger der Reihe veröffentlicht worden. Schon seit einigen Jahren kursierten Gerüchte über eine Verfilmung der Story aus den Spielen, jedoch scheiterten die Verhandlungen mit einigen Filmstudios. Und so gründete der Entwickler von „Assassin's Creed“ ein eigenes Filmstudio. Schließlich entstand die französisch-amerikanische Koproduktion mit Hilfe von 20th Century Fox und den New Regency Productions. Regie führte Justin Kurzel, die Hauptrollen übernahmen Michael Fassbender, Marion Cotillard, Brendan Gleeson, Jeremy Irons, Michael K. Williams und Ariane Labed. Das Budget der Produktion betrug 125 Millionen Dollar, weltweit spielte der Film etwa 240 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. 20th Century Fox Home Entertainment veröffentlicht „Assassin's Creed“ am 11. Mai auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und UHD.


Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahrens Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt. Er sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.


„Assassin's Creed“ punktet mit einer interessanten und durchaus spannenden Story, sowie mit hervorragenden Darstellern. Abzüge gibt es allerdings dafür, dass den Figuren, vor allem dem Hauptprotagonisten Lynch, kaum Tiefe gegeben wird und der Zuschauer so keinen echten Zugang zu den Charakteren findet. Dazu gesellen sich Logiklöcher, die in zu großer Anzahl auftauchen. Vielleicht wäre ein Regisseur mit Erfahrung bei Blockbustern hier die bessere Wahl gewesen. Denn auch wenn die Action überzeugt, der Film tut es nicht. Die DVD zeigt den Streifen in guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einen Blick hinter die Kulissen, eine Bildergalerie und den Trailer.


DVD / 20th Century Fox Home Entertainment / 115 min / FSK 16