(c) WDR/Andrea Hansen

 

Im Jahr 2015 wurde die Mystery-Serie „Armans Geheimnis“, von Askania Media für den WDR produziert, erstmals ausgestrahlt. Die Hauptrollen spielen Sinje Irslinger, Tom Gramenz, Stephanie Amarell, Luise Befort und Gil Ofarim. Die erste Staffel besteht aus dreizehn Episoden. Staffel Nummer zwei wird an den kommenden Ostertagen im Fernsehen gezeigt. Auf Grund des Erfolges der ersten Staffel wurde ein Spielfilm produziert, der die Ereignisse zusammenfasst und aus der Sicht des von Gil Ofarim gespielten Mick erzählt. Die WDR Mediagroup hat „Armans Geheimnis – Die erste Staffel in Spielfilmlänge“ auf DVD veröffentlicht.


Charlie hat sich heftig mit ihren Eltern gezofft, deswegen quartiert ihre Mutter sie auf dem Pferdehof der Familie Liliental ein. Davon ist Charlie jedoch wenig begeistert. Zumal sie dort keinen Menschen kennt, schon gar nicht die vier anderen Jugendlichen, die gemeinsam mit ihr eintreffen. Aber Familie Liliental nimmt die fünf herzlich auf und bald sind alle wie verzaubert von der geheimnisvollen Stimmung, die den Hof umgibt. Selbst die Pferde scheinen eine ganz besondere Magie auszustrahlen. Die Welt um sie herum gibt viele Rätsel auf und als Charlie schon in der ersten Nacht dem unheimlichen und mysteriösen Garwin begegnet, wird ihr klar: Das Leben auf dem Hof der Lilientals ist anders als alles, was sie bisher kannte.


„Armans Geheimnis – Die erste Staffel in Spielfilmlänge“ fasst die Handlung der ersten dreizehn Episoden sehr gut zusammen und wenn man keine Möglichkeit hat, die komplette Serie bis zum Start der zweiten Staffel anzusehen, ist dieser Film zu Vorbereitung sogar ideal. Denn die ebenso spannende wie einfühlsame Story lohnt sich in jeder Hinsicht. Und dass die Geschichte nun aus der Sicht einer der Figuren aus der Serie erzählt wird, macht die Sache um so interessanter. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild und Tonqualität.


DVD / WDR mediagroup / 90 min / FSK 6