Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 1870 erschien der wohl bekannteste Roman von Jules Verne, „20.000 Meilen unter dem Meer“. Die Geschichte schildert eine Expedition, die der Ursache für verschwundene Schiffe auf den Grund gehen soll und schließlich auf Kapitän Nemo mit seinem U-Boot, der Nautilus trifft. Damit nahm Verne die Entwicklung moderner U-Boote vorweg, denn bislang gab es nur ganz einfache Exemplare. Der Roman war geradezu prädestiniert dazu, verfilmt zu werden und so folgte eine erste Kinofassung bereits 1907. Weitere Verfilmungen folgten 1916, 1954, 1961, 1969, 1973, 1974, 1975 und 1997. Letztgenannte entstand unter der Regie von Rod Hardy als zweiteiliger Fernsehfilm. In der Rolle des Kapitän Nemo ist hier Michael Caine zu sehen, weitere Rollen spielen Patrick Dempsey, Mia Sara, Bryan Brown, Adewale Akinnuoye-Agbaye, Kerry Armstrong und Peter McCauley. Studio Hamburg Enterprises hat „20.000 Meilen unter dem Meer“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Im Jahr 1886 macht ein vermeintliches Seeungeheuer die Weltmeere unsicher. Der Meeresbiologe Prof. Pierre Arronax (PATRICK DEMPSEY) begibt sich an Bord eines Walfangschiffes, um das sagenumwobene Tier zu finden. Bei einem augenscheinlichen Angriff des Seemonsters werden Arronax und der Harpunier Ned Land über Bord gespült. Zu deren Überraschung handelt es sich bei dem vermeintlichen Monster jedoch nicht um ein Lebewesen, sondern um die „Nautilus“, ein hoch entwickeltes U-Boot unter dem Kommando von Kapitän Nemo (MICHAEL CAINE). An Bord des U-Bootes beginnt ein fesselndes Abenteuer in den Tiefen des Meeres.

„20.000 Meilen unter dem Meer“ gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Abenteuern aus der Feder von Jules Verne. Und so ist der Stoff viele Male verfilmt worden, wobei der Disney-Streifen aus dem Jahr 1954 bis heute unerreicht ist. Die enthaltene Gesellschaftskritik kommt zwar auch in dieser TV-Produktion vor, ansonsten ist der Zweiteiler aber weniger zu empfehlen. Das Budget ist offenbar nahezu komplett für die Darsteller draufgegangen, denn die Tricks sehen teilweise amateurhaft aus und auch Michael Caine in der Rolle des Kapitän Nemo macht keinen sonderlich motivierten Eindruck. Schade, hier wäre sicherlich mehr drin gewesen. Immerhin gibt es an der Bild- und Tonqualität der Blu-ray nichts auszusetzen.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 172 min / FSK 12